Immobilien Gutachten zum Wert über Ihr Haus in Eiderstedt

Die Halbinsel Eiderstedt in Nordfriesland

Sie benötigen ein Gutachten über den Wert Ihrer Immobilie, egal ob Grundstück, Haus, gewerbliches Objekt oder Wohnung in Eiderstedt?

Das heutige Eiderstedt bestand ursprünglich aus zwei Inseln und einer Halbinsel. Dabei bildeten Eiderstedt und Everschop eine gemeinsame Halbinsel, die über nicht bewohnbares Sumpfland mit dem Festland verbunden war. Utholm und Westerheversand im heutigen Westteil waren zwei durch das Fallstief getrennte Inseln, die ursprünglich die gemeinsame Insel Holm bildeten. Utholm und Westerhever wurden durch die Süderhever von Everschop-Eiderstedt getrennt. Die etwa 30 Kilometer lange und 15 Kilometer breite Halbinsel Eiderstedt entstand etwa ab dem 1200 Jahrhundert durch Landgewinnung mit Eindeichungen (Koog) und Zusammendeichungen.

Vor Sankt Peter-Ording und Westerhever, an der Westküste Eiderstedts, befinden sich Sandbänke und Salzwiesen. Diese sind touristisch beliebt und weisen insbesondere vor Sankt Peter-Ording mehr Ähnlichkeiten mit den Nordseeinseln als mit der Marschenküste der übrigen Westküste auf. Insgesamt hat Eiderstedt 175 Hektar Küstendünen. Sie befinden sich mittlerweile hinter dem Deich und somit von den Sturmfluten geschützt.

Amt Eiderstedt
Amt Eiderstedt

Das Amt Eiderstedt hat seinen Sitz in der Stadt Garding. Mit einer Fläche von 3,06 km² und 2.489 (Stand 31. Dez. 2012) hat Garding ein Bevölkerungsdichte von 813 Einwohner je km². Die Stadt Garding, die als Luftkurort von der Gemeinde Kirchspiel Garding umschlossen wird, liegt auf einem Geestrücken im Zentrum der Halbinsel. Garding gilt als wirtschaftliche Mittelpunkt dieser Landschaft. Die Inbetriebnahme der Bahnstrecke Husum – Bad Sankt Peter-Ording bis Garding fand 1892 statt, die Verlängerung nach Sankt Peter-Ording folgte erst im Jahre 1932. Als eine weitere Verkehrsverbindung führt durch Garding die Bundesstraße 202.

Neben Garding ist Sankt Peter-Ording der bekanntes Ort im Kreis Eiderstedt.

Das „Nordseeheil- und Schwefelbad“ Sankt Peter-Ording verdankt seinen Namenszusatz, als einziges deutsches Seebad, seiner eigene Schwefelquelle. Nach den Übernachtungszahlen ist Sankt Peter-Ording in Schleswig-Holstein das Seebad mit den meisten Übernachtungen.

Zum Amt Eiderstedt gehören weiterhin die Gemeinden Grothusenkoog, Katharinenheerd, Kirchspiel Garding, Kotzenbüll, Norderfriedrichskoog, Oldenswort, Osterhever, Poppenbüll, Tating, Tetenbüll, Tümlauer-Koog, Vollerwiek, Welt und Westerhever.

Ob Privatkunde, Geschäftskunde oder öffentliche Verwaltung, was Sie wirklich brauchen ist ein an Ihrem Wertermittlungszweck orientierte Wertermittlung.

 

Ich bin zertifizierter Sachverständiger für die Wertermittlung von bebauten und unbebauten Grundstücken durch IQ-ZERT nach DIN EN ISO/IEC 17024. Seit Jahren bin ich ausschließlich als Sachverständiger für Immobilienbewertung tätig und schreibe mehr als 50 Gutachten im Jahr.

Wenn Sie mehr wissen möchten,

rufen Sie uns einfach an!